Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Zwei kleinere Verkehrsunfälle in Günzburg
Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei kleinere Verkehrsunfälle in Günzburg

Zwei kleinere Verkehrsunfälle in Günzburg meldete die Polizeiinspektion Günzburg, bei denen es bei Blechschäden blieb.

Eine 54-Jährige parkte auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Augsburger Straße mit ihrem Pkw rückwärts aus einer Parklücke aus. Hierbei stieß sie gegen einen anderen geparkten Pkw und verursachte einen Schaden von etwa 1.500 Euro.

Gestern Mittag befuhr eine 37-Jährige mit ihrem Pkw die Reisensburger Straße. Auf Höhe der Parkstraße bremste sie ihr Fahrzeug ab, um in die Parkstraße abzubiegen. Ein ihr nachfolgender 18-jähriger Pkw-Lenker konnte aufgrund eines unzureichenden Sicherheitsabstandes nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Pkw der 37-Jährigen auf. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von wenigen hundert Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht eingeschaltet

Neu-Ulm: Mehrere Fahrzeuge mutwillig beschädigt

Ein oder mehrere Vandalen zogen in der Nacht auf den 22.09.2018 durch Neu-Ulm uns richteten Sachschaden an Fahrzeugen an. Im Zeitraum von Freitag auf Samstag ...

Polizeiauto in der Nacht

Burgau: Schlägerei unter zwei Männern

Am 23.09.2018 gegen 02.30 Uhr wurde der Polizei Burgau eine Schlägerei in der Höhlstraße in Burgau mitgeteilt. Zunächst wurde ein 19-jähriger Mann von einem bislang ...