Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Zwei 61-Jährige geraten auf einem Gehweg in Streit
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Zwei 61-Jährige geraten auf einem Gehweg in Streit

In der Pfuhler Straße in Neu-Ulm kam es am 14.02.2018 zwischen zwei Männern, im Alter von 61 Jahren, zu einem Streit, in dessen Verlauf einer zu schlug.
Einer der beiden Männer stand mit seinen Einkaufstaschen auf dem Gehweg und blockierte diesen, zumindest nahm das der andere Beteiligte so wahr und forderte ihn auf Platz zu machen, dass er vorbeigehen kann. Daraufhin kam es zu Streitgespräch in dessen Verlauf einer der Beiden handgreiflich wurde und seinen Kontrahenten geschlagen haben soll. Der Geschlagene wiederum soll gegenüber dem anderen beleidigend geworden sein. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Neu-Ulm dauern an.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug

Memmingen/A7: Lasterfahrer mit abgelaufenem Führerschein auf Achse

Am 16.08.2019, wurde um 18.55 Uhr, ein 64-jähriger Sattelzugfahrer, welcher Stückgut im gewerblichen Güterverkehr transportierte, von der Autobahnpolizei Memmingen kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass ...

Blaulicht Notarzt Rettungsdienst

Marktoberdorf: Biker prallt Pkw ins Heck

Am Freitagabend, den 16.08.2019, kam es auf der OAL 5 zwischen Bertoldshofen und Altdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin musste auf gerader Strecke ...