Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Talfahrt: SPD stürzt in Infratest-Umfrage weiter ab
Olaf Scholz (SPD). Foto: dts Nachrichtenagentur

Talfahrt: SPD stürzt in Infratest-Umfrage weiter ab

Die SPD stürzt in der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest im Auftrag der ARD deutlich ab – auf 16 Prozent.
Diesen Anteil würden die Sozialdemokraten nach Angaben der Meinungsforscher erreichen, wenn am nächsten Sonntag Wahlen wären – zwei Prozent weniger als bei der letzten Infratest-Umfrage vor zwei Wochen und zudem ein historisches Tief. Am Montag hatte das Meinungsforschungsinstitut INSA bereits das Ergebnis einer Umfrage veröffentlicht, wonach die SPD auf 16,5 Prozent kommt – der Abwärtstrend dürfte damit bestätigt sein.

In der Infratest-Umfrage bleibt die Union unverändert bei 33 Prozent. Die AfD kann dagegen einen Prozentpunkt gewinnen und ist damit nur noch einen weiteren Prozentpunkt von der SPD entfernt – sie wird jetzt bei 15 Prozent gemessen. Die Grünen profitieren noch deutlicher von der SPD-Krise und gewinnen zwei Prozentpunkte, sie sind jetzt bei 13 Prozent.

Die Linke bleibt unverändert bei 11 Prozent, die FDP verliert bei Infratest einen Punkt und landet bei 9 Prozent. Und auch das ist selten: Nur drei Prozent der Wähler würden sich derzeit für eine der sonstigen Parteien entscheiden – die kommen sonst zusammen meist auf fünf bis sechs Prozent. Infratest hatte die Umfrage für den sogenannten „Deutschlandtrend“ der ARD vom 13. bis 15. Februar durchgeführt. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige