Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Kammeltal: Verkehrsunfall fordert 11.000 Euro Sachschaden
Blaulicht Balken Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Kammeltal: Verkehrsunfall fordert 11.000 Euro Sachschaden

Ein Verkehrsunfall mit 11.000 Euro Sachschaden ereignete sich am 20.02.2018 in Ried, in Kammeltal.
Ein 44-jähriger Autofahrer befuhr die Hauptstraße in Ried und bog nach links in die Behlinger Straße ein. Beim Einfahren verstieß er gegen das Rechtsfahrgebot und schnitt die Kurve. Sein Pkw prallte frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug, das von einer 45-Jährigen gesteuert wurde. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Anzeige
x

Check Also

Motorrad Bike Gas

Günzburg: Jugendlicher Mofafahrer kontrolliert

Am Samstagabend, den 17.08.2019, wurde der Führer eines Mofas durch eine Streife des Einsatzzuges Neu-Ulm einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Nachfrage gab der Verkehrsteilnehmer an, dass ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Günzburg: Rund 2000 Euro Schaden bei Unfallflucht

Am Samstag, 17.08.2019, zwischen 11.00 und 17.05 Uhr, touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten Pkw auf dem Parkplatz des Legolandes. Hierbei entstand ein nicht ...