Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Serienunfall mit 11 Fahrzeugen bei Leipheim
Polizeifahrzeug Autobahnpolizei Günzburg
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Serienunfall mit 11 Fahrzeugen bei Leipheim

Am Samstagmittag hatte die Autobahnpolizei Günzburg einiges zu tun, denn es kam auf der Autobahn 8, Nahe der Anschlussstelle Leipheim, zu einem Serienunfall.
Bei fünf Einzelunfällen krachten innerhalb von 20 Minuten insgesamt 11 Pkw ineinander. Unfallursache war jeweils mangelnde Aufmerksamkeit. Die Auffahrenden erkannten allesamt zu spät, dass ihre Vorderleute abbremsten. Eine schwangere Mitfahrerin kam leicht verletzt zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 60 000 Euro. Zu größeren Behinderungen kam es nicht. Die Autobahnpolizei Günzburg sicherte ab und kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Anzeige
x

Check Also

Einbruch Fenster

Haunstetten: Seniorin von Einbrecher geweckt

Eine Seniorin aus der Aurikelstraße wurde am gestrigen Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr durch Geräusche aus dem Erdgeschoss geweckt. Als sie der Ursache auf den Grund ...

Ampel Rotlicht Fußgängerampel

Kriegshaber: Bei Rot über die Ampel – Radfahrer schlägt zu

Weil ein E-Scooter-Fahrer am 13.10.2019 in Kriegshaber die rote Ampel nicht beachtete, wurde dieser im Streit, von einem unbeteiligten geschlagen. Am Sonntag, gegen 14.40 Uhr, ...