Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Hochwang: Totalschaden nach Überschlag mit Verletzten
Rettungswagen des BRK mit Blaulicht und Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Hochwang: Totalschaden nach Überschlag mit Verletzten

Am 24.02.2018 um etwa 23.35 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mann die B16 von Kötz kommend in Richtung Ichenhausen. Kurz vor Hochwang geriet er in eine Schneewehe.
Der Pkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrer und Beifahrer leicht verletzt. Beide kamen zur weiteren Abklärung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Der Fahrer erhielt eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall.

Anzeige
x

Check Also

Handtasche Dieb Raub

Neu-Ulm: Frau auf Rolltreppe angerempelt und Geldbeutel gestohlen

Am 19.08.2019, gegen 16.50 Uhr, hielt sich eine 58-jährige Neu-Ulmerin in der Glacis-Galerie Neu-Ulm auf. Hier wurde sie Opfer eines Trickdiebes. Als sie im ersten ...

Handschellen Frau

Oberhausen: Betrunkene Randaliererin landet in Zelle

Am 19.08.2019 kam es gegen 18.45 Uhr vor einem Mehrparteienhaus in der Tauscherstraße in Oberhausen zu einem Streit zwischen einer 65-jährigen Anwohnerin und einer 37-jährigen ...