Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Ellzee: Unfall im Kreuzungsbereich fordert 20.000 Euro Sachschaden
polizeifahrzeug-blau-seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Ellzee: Unfall im Kreuzungsbereich fordert 20.000 Euro Sachschaden

Ein Autofahrer verursachte bei Ellzee, beim überqueren der B16, am 28.02.2018 einen Verkehrsunfall mit Verletzten.
Gestern Nachmittag befuhr ein 54-Jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße GZ 31 aus Richtung Behlingen kommend in Richtung Ellzee. An der Einmündung zur Bundesstraße 16 wollte er diese geradeaus in Richtung Ellzee überqueren. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersah er einen von rechts auf der Bundesstraße herannahenden Pkw, welcher von einer 29-Jährigen gelenkt wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralles von der Fahrbahn geschleudert und kamen anschließend in einem Straßengraben zum Stillstand.

Die beiden Pkw-Fahrer wurden leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 20.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Am Samstagabend, dem 20.02.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage.

Nattheim: Autos und Garage brennen komplett aus

Am Samstagabend, dem 20.07.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage. Gegen 20.20 Uhr wurde ein Brand ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Biberach: Pedelecfahrerin kollidiert mit Radlerin und wird schwer verletzt

Eine Pedelecfahrerin kollidierte am 19.07.2019 in Biberach mit Fahrradfahrer und verletzte sich schwer. Am Freitagnachmittag befuhr gegen 17.40 Uhr eine Pedelecfahrerin die Bürgerturmstraße in Richtung ...