Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Leicht verletzt: Bub war draußen aber der Ranzen noch im Bus
Junge Bub Schulkind
Symbolfoto: © Picture-Factory - Fotolia

Leicht verletzt: Bub war draußen aber der Ranzen noch im Bus

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen trug ein Bub beim Aussteigen aus einem Schulbus in Neuburg a.d. Kammel davon.
Am gestrigen Mittwoch, den 07.03.2018 gegen 13.00 Uhr, wollte ein 7-jähriger Schüler aus der hinteren Türe des Schulbusses aussteigen. Der Fahrer des Busses schloss die Türe jedoch zu früh, so dass der Schulranzen innerhalb und der Bub außerhalb des Busses waren. Als sich die Türe wieder öffnete, fiel das Kind zu Boden und trug leichte Verletzungen davon.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug

Memmingen/A7: Lasterfahrer mit abgelaufenem Führerschein auf Achse

Am 16.08.2019, wurde um 18.55 Uhr, ein 64-jähriger Sattelzugfahrer, welcher Stückgut im gewerblichen Güterverkehr transportierte, von der Autobahnpolizei Memmingen kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass ...

Blaulicht Notarzt Rettungsdienst

Marktoberdorf: Biker prallt Pkw ins Heck

Am Freitagabend, den 16.08.2019, kam es auf der OAL 5 zwischen Bertoldshofen und Altdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin musste auf gerader Strecke ...