Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Auf der Europastraße gegen Leitplanke gerutscht
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Auf der Europastraße gegen Leitplanke gerutscht

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am 09.03.2018 auf der Europastraße in Neu-Ulm.
Am Freitagvormittag befuhr ein 26-jähriger Nersinger mit seinem Pkw die Otto-Renner-Straße in Richtung Europastraße. Beim Queren der mehrspurigen Kreuzung musste der 26-Jährige links an einem Pannenfahrzeug vorbeifahren, dabei rutschte er vermutlich wegen der nassen Fahrbahn nach links gegen die auf der Europastraße befindliche Mittelleitplanke. Am Pkw sowie der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 10.800 Euro.

Anzeige