Home » Allgemein » Interessante Meldungen » Neu-Ulm ist um ein kulinarisches Highlight reicher: Schierhuber jetzt in Neu-Ulm
Schierhuber Neu-Ulm Opening 10032018 3

Neu-Ulm ist um ein kulinarisches Highlight reicher: Schierhuber jetzt in Neu-Ulm

Als gutes Restaurant machte sich Matthias Schierhuber seit fünf Jahren bereits in Marktbronn einen guten Namen. Jetzt zog es ihn mit seinem gleichnamigen Restaurant nach Neu-Ulm.

An diesem Wochenende feierte Matthias Schierhuber mit seinem Team die Eröffnung seines neuen Restaurants, das in der neu fertiggestellten Glacis-Bastion am Theodor-von-Hildebrandt-Platz 1, am Bahnhof, hinter der Glacis-Galerie, zu finden ist. Mit den nun 80 möglichen Sitzplätzen verdoppelte Schierhuber die Zahl möglicher Gäste, gegenüber Marktbronn. Eine meterlange Bar ist optisch durch Säulen etwas getrennt. Eine große Glasfront schafft eine angenehme Atmosphäre.

Am Freitag zauberte Schierhuber und seine Mannschaft ein Sechs-Gänge-Menü, am Samstag wurde ein Büffet kreiert, untermalt mit Musik von einem DJ. Die Gäste konnten sich die Küche direkt anschauen und von dort allerlei Leckereien direkt holen und beim Entstehen dabei sein. Ein Erlebnis. Dezent wurden die gastronomischen Gaumenfreuden durch das Team von MAURER mittels moderner Veranstaltungstechnik mit Licht und Ton unterstrichen.

Der aus Arnegg stammende 29-jährige Koch und Inhaber schaffte es 2017 erstmals in den renommierten Restaurantführer Gault & Millau mit 13 Punkten (von möglichen 20) und einer Kochmütze.

Wahlweise a la carte oder Menüs
Neben erlesenen Getränken stehen drei Menüs auf der Karte, welche wahlweise als 3-, 4-, oder 5 Gang-Menü bestellt werden kann. Aus den Menüs sind auch a la carte Köstlichkeiten zu bekommen. Es wird auch ein täglich wechselnder Mittagtisch angeboten. Auf der Getränkekarte steht auch das im Handel nicht erhältliche Craft-Beer von ‚beer brewery‘.

Die neue Adresse ist derzeit noch etwas schwer zu finden. Über die Meininger Allee kann das Schierhuber mit dem Pkw erreicht werden, beim Gebäude der AOK Bayern. Es steht dort eine Tiefgarage zur Verfügung. Da sich der Bahnhof direkt nebenan befindet, ist auch die bequeme Anreise mit der Bahn kein Problem.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug

Bad Wörishofen: Busfahrer prallt ins Heck eines stehenden Linienbusses

Am Samstagvormittag, den 22.09.2018 kam es am Bahnhofplatz zum Zusammenstoß zweier Linienbusse. Ein 51-jähriger Busfahrer verlor nach ersten Ermittlungen der Polizei, aufgrund eines medizinischen Problems, ...

Handy

Ichenhausen: Diebstahl eines Smartphones in Disko vereitelt

In den frühen Sonntagmorgenstunden kam es in der Diskothek W3 zu einem Diebstahl eines Smartphones, der aber nicht unbemerkt blieb. Der Geschädigte hatte sein Smartphone ...