Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » 71-Jährige verursacht beim Einparken 10.000 Euro Sachschaden
Blaulicht im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

71-Jährige verursacht beim Einparken 10.000 Euro Sachschaden

Am Montagvormittag ereignete sich durch eine Verwechslung ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Mindelheim.
Zu dem Unfall kam es, nachdem eine 71-jährige Autofahrerin rückwärts einparken wollte. Da die Frau jedoch das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte, fuhr sie rückwärts mit voller Wucht gegen einen geparkten Pkw, welcher dadurch derart verschoben wurde, dass dieser wiederum auf den dahinter abgestellten Pkw stieß. Die Frau blieb dabei unverletzt. Es entstand jedoch ein geschätzter Schaden von rund 10.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Am Bahnsteig im Bahnhof.

Augsburg: Verbal mit Waffe bedrohter Fahrgast gesucht

Am 15.10.2018, kurz vor 10.30 Uhr, bedrohte ein 51-Jähriger in der Straßenbahn der Linie 1 verbal einen bislang namentlich nicht bekannten Fahrgast. Ein Zeuge beobachtete ...

Feuerkünstlerin

Lange Einkaufs-Sternenacht am 26. Oktober in Günzburg

Schon seit vielen Jahren herrscht bei der Sternenacht ein ganz besonderes Flair in der Innenstadt. Auch in diesem Jahr bietet die Sternenacht für die ganze ...