Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » 71-Jährige verursacht beim Einparken 10.000 Euro Sachschaden
Blaulicht im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

71-Jährige verursacht beim Einparken 10.000 Euro Sachschaden

Am Montagvormittag ereignete sich durch eine Verwechslung ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Mindelheim.
Zu dem Unfall kam es, nachdem eine 71-jährige Autofahrerin rückwärts einparken wollte. Da die Frau jedoch das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte, fuhr sie rückwärts mit voller Wucht gegen einen geparkten Pkw, welcher dadurch derart verschoben wurde, dass dieser wiederum auf den dahinter abgestellten Pkw stieß. Die Frau blieb dabei unverletzt. Es entstand jedoch ein geschätzter Schaden von rund 10.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handy

Offingen: Statt ersteigertes Smartphone Fälschung erhalten

Ein Mann aus Offingen ersteigerte auf einer Auktionsplattform ein Mobiltelefon im Wert für 545 Euro. Kein Schnäppchen, wie sich herausstellte. Als er das Paket mit ...

Rauchmelder können Leben retten.

Kempten: Essen auf Herd vergessen

Ein Rauchmelder alarmierte heute Mittag gegen 14.00 Uhr Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus im Kempten/Lenzfried, welche daraufhin die Feuerwehr riefen. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt ...