Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Feuerwehr musste Herd ausschalten
Blaulichtbalken feuerwehr,
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Feuerwehr musste Herd ausschalten

Ein vergessener Kochtopf mit Essen hatte am 19.03.2018 gegen 15.20 Uhr einen Feuerwehreinsatz ausgelöst, nachdem es zu einer starken Rauchentwicklung kam.
Die Feuerwehr öffnete daraufhin die Wohnung am Unteren Brunnental und schaltete den Herd aus. Außerdem musste die Wohnung gelüftet werden. Der Wohnungsinhaber war zuvor zum Joggen aus dem Haus gegangen und hatte den eingeschalteten Herd schlicht vergessen. Zu einem Sachschaden kam es nicht.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

mindelheimlasermessung

Krumbach/B16: Polizei kontrollierte Geschwindigkeit am „Bleicher Berg“

Am 13.09.2019 wurde von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr an der B16 am sogenannten „Bleicher Berg“ eine größere Kontrollstelle mit Schwerpunkt auf Motorräder und Geschwindigkeitsüberwachung ...