Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Beim Wendemanöver Verkehrsunfall verursacht
Polizeiauto auf der Strasse.
Symbolfoto: Mario Obeser

Beim Wendemanöver Verkehrsunfall verursacht

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 19.03.2018 in Hennhofen, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.
Ein Autofahrer war gestern, um 17.25 Uhr, auf der Hauptstraße in Hennhofen unterwegs und wollte dann mit seinem Fahrzeug wenden. Hierbei übersah er jedoch einen nachfolgenden Pkw Opel. Es kam nur Kollision, bei der ein Gesamtschaden von rund 17.000 Euro entstand. Eine Streife der Polizeiinspektion Zusmarshausen kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...