Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Fahranfänger überschlägt sich bei Waltenhausen – drei Personen verletzt
Polizei Rettungswagen Feuerwehr
Symbolfoto: Mario Obeser

Fahranfänger überschlägt sich bei Waltenhausen – drei Personen verletzt

Für die Straßenverhältnisse zu schnell war am 19.03.2018 ein junger Autofahrer bei Waltenhausen unterwegs, was mit einem Verkehrsunfall endete.
Am gestrigen Montag war ein 19-jähriger Fahranfänger gegen 12.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße in Richtung Aletshausen unterwegs. Im dortigen Waldgebiet verlor der junge Mann aufgrund der starken Glätte und der daran nicht angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Anschließend überschlug sich der Pkw an einem Erdwall und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

Der Fahrer und zwei Mitfahrerinnen im Alter von 15 und 14 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehr Aletshausen sicherte die Unfallstelle ab.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Dachaufsetzer

Monheim: Gemeldeter Wohnhausbrand ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr mussten die alarmierten Feuerwehren zu einem mutmaßlichen Wohnhausbrand in Monheim ausrücken. Dort wurde eine Rauchentwicklung im Gebäude mitgeteilt. Vor Ort ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Langweid: Achtjähriger prallt wegen einem Insekt gegen Mast

Einem jungen Radfahrer wurde am 23.05.2019, in Langweid, ein Insekt zum Verhängnis. Am Donnerstag, um 14.00 Uhr, befuhr ein 8-jähriger Schüler mit seinem Roller den ...