Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Autofahrerin nach Unfall bei Steinheim eingeklemmt
Feuerwehr Rettungsschere
Symbolfoto: MArio Obeser

Autofahrerin nach Unfall bei Steinheim eingeklemmt

Eine 35-Jährige wurde am Mittwochmorgen, 21.03.2018, bei einem Unfall bei Steinheim schwer verletzt.
Die Frau fuhr gegen 07.30 Uhr auf der Landstraße von Steinheim Richtung Bartholomä. In einer Linkskurve kam die 35-Jährige vermutlich wegen Glätte nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Mitsubishi stieß gegen einen Baumstumpf und überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Durch die Beschädigungen ließen sich die Türen des Mitsubishi nicht mehr öffnen. Die Feuerwehr musste die Fahrerin aus ihrem Auto befreien. Die 35-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Schaden an dem Fahrzeug wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt. Das total beschädigte Auto wurde abgeschleppt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...