Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Geschnappt: 18-Jährige klaut und flüchtet
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Geschnappt: 18-Jährige klaut und flüchtet

Eine junge Frau war am 22.03.2018 in Neu-Ulm als Ladendiebin bemerkt worden, als die angesprochen wurde, flüchtete sie und ihr Begleiter. Das Diebesgut war eher ungewöhnlich.
Am gestrigen Donnerstag, kurz vor 17.00 Uhr, bemerkte der Ladendetektiv eines Drogeriemarktes in der Innenstadt, wie ein junges Pärchen das den Verkaufsraum betrat und konnte die Frau dabei beobachten, wie sie eine Packung Kondome aus dem Regal nahm und diese unauffällig unter den Arm klemmte. Anschließend begab sich das Pärchen ins Untergeschoß ehe sie nach kurzer Zeit den Verkaufsraum verließen ohne Ware zu bezahlen. Als der Ladendetektiv das Pärchen beim Verlassen ansprach, ergriffen beide sofort die Flucht und liefen in unterschiedliche Richtungen davon.

Der Ladendetektiv folgte der 18-jährigen Frau und konnte sie nach kurzer Verfolgung stellen und in ein Büro zurückbringen. Bei der Durchsuchung ihrer Person sowie des Rucksackes konnte, die aus dem Regal entnommene, Kondompackung nicht aufgefunden werden, dafür jedoch ein zugriffbereites Messer im Rucksack. Ihr Begleiter, den sie angeblich nicht näher kennt und erst kurz zuvor in der Innenstadt kennengelernt hatte, konnte unerkannt entkommen. Er wird wie folgt beschrieben: 25 Jahre, 190 cm groß, dicke Figur; trug zur Tatzeit eine Art Berufskleidung mit einem grünen Parka. Gegen ihn und die festgenommene 18-Jährige wird wegen des Verdacht des Diebstahls mit Waffen ermittelt.

Anzeige