Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Sportwagen ignoriert Polizei und rast davon
Tuning Auto Sportwagen
Symbolfoto: lassedesignen - Fotolia

Günzburg: Sportwagen ignoriert Polizei und rast davon

Den Lenker eines Sportwagens wollte eine Streife der Polizei am 06.04.2018 kontrollieren. Dieser tritt aufs Gas und rast davon. Die Polizei fahndete nach ihm.
Gegen 23.20 Uhr, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Günzburg ein grauer Sportwagen auf, der auf einem Parkplatz in der Augsburger Straße mit quietschenden Reifen Kreise zog. Als der Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, gab der Fahrer Gas und fuhr über die Augsburger Straße in Richtung Burgau davon, obwohl dem Fahrer durch das Streifenfahrzeug optische Anhaltesignale gegeben wurden. Der Pkw fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit stadtauswärts und konnte daher durch die Streife nicht mehr angehalten werden. Im Zuge der Fahndung nach dem Pkw wurden kurze Zeit später in Röfingen zwei Fußgänger kontrolliert, wobei einer davon als Fahrer des flüchtigen Pkw ermittelt werden konnte.

Den 21-jährigen Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Ausübung eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug

Höchstädt: Betrunkener reißt Schild von der Wand

Am 22.08.2019 gegen 16.00 Uhr riss ein 31-jähriger Dillinger in der Friedrich-von-Teck-Straße mutwillig ein Praxisschild von der Wand und lief anschließend mit seiner Begleiterin davon. ...

Blaulicht Notarzt Rettungsdienst

Schelklingen: Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Ein Verkehrsunfall bei Schelklingen forderte am 22.08.2019 Sachschaden von rund 20.000 Euro und fünf teils schwer Verletzte. Gegen 20.45 Uhr war ein Ford Focus von ...