Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Deffingen: Kleinwagen beginnt im Motorraum zu brennen
Brand Pkw Deffingen 09042018 3

Deffingen: Kleinwagen beginnt im Motorraum zu brennen

Eine Autofahrerin bemerkte am 09.04.2018 eine Rauchentwicklung an ihrem Fahrzeug und steuerte ihren Pkw auf den Pendlerparkplatz bei Deffingen.
Die 23-jährige Fahrzeug-Lenkerin war mit ihrem Kleinwagen auf der Bundesstraße 16, von Ichenhausen in Richtung Günzburg unterwegs. Als sie gegen 17.30 Uhr eine Rauchentwicklung feststellte, fuhr sie auf den Pendlerparkplatz.

Dort löschte dann die Feuerweher Günzburg den im Motorraum brennenden Pkw ab. Mit einer Wärmebildkamera kontrollierten die Feuerwehrkräfte, ob noch gefährliche Temperaturen herrschen. Verletzt wurde niemand.

Vor Ort waren die Feuerwehren aus Deffingen und Günzburg. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 8000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...