Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Steinheim am Albuch: Betrunken von der Fahrbahn abgekommen
Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Steinheim am Albuch: Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

Schwere Verletzungen hat sich ein 53-jähriger Mann bei einem Unfall zugezogen, welcher sich am Samstagnachmittag in der Nähe von Steinheim am Albuch zugetragen hat.
Der Mann war mit seinem VW auf einer Landstraße in Richtung Steinheim unterwegs gewesen, als er die Kontrolle über seinen Pkw verlor. Zunächst geriet der VW auf die Gegenfahrbahn. Der 53-jährige lenkte zwar gegen, verlor aber nunmehr endgültig die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der VW prallte abseits der Fahrbahn gegen einen Grundstückszaun und überschlug sich an der Fahrbahnböschung und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der VW-Lenker zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste in eine naheliegende Klink eingeliefert werden.

Weshalb der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, blieb den unfallaufnehmenden Polizeibeamten auch nicht verborgen. Der 53-jährige stand unter Alkoholeinfluss und musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von rund 7.500 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer

Autobahn 8: Kleintransporter kracht bei Günzburg gegen Sattelzug

Auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Burgau und Günzburg kam es heute, am 24.04.2018, gegen 11.20 Uhr zu einem Unfall mit einem Verletzten. Der ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Ulm: 13-Jährige auf Zebrastreifen erfasst – Fahrer gesucht

Nach dem Fahrer eines Audis sucht seit Dienstagmorgen, 24.04.2018, die Ulmer Polizei. Er fuhr eine 13-Jährige an. Der Mann war an einem Unfall beteiligt, der ...