Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Schuppen in Biberach stand in Vollbrand
Feuerwehr Brand Schaum Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Schuppen in Biberach stand in Vollbrand

Einsatzkräfte rückten am Sonntag, 15.04.2018, zu einem Brand nach Ringschnait aus.
Gegen 02.30 Uhr sah ein Zeuge den brennenden Schuppen auf einer Wiese im Bereich Kanzholz und rief die Feuerwehr. Die kam und löschte das Feuer. Sowohl das Gebäude, als auch das darin gelagerte Holz und die drin befindlichen Geräte wurden Opfer der Flammen. Wie hoch der Schaden ist, weiß die Polizei noch nicht. Auch müssen die Polizisten noch herausfinden, wie das Feuer ausgebrochen ist. Deshalb haben die Beamten vom Polizeirevier Biberach, Telefon 07351/4470, die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Buchloe Klaus Aman Buchloe

Kreis Ostallgäu: Mann aus Buchloe vermisst – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei ist auf der Suche nach Klaus Aman aus Buchloe. Wer kann Hinweise geben? Nach derzeitiger Einschätzung benötigt er ärztliche Hilfe. Am Montag, 10.12.2018 ...

Polizeiauto seitlich

Illertissen: Autofahrerin wurde bei Unfallflucht beobachtet

Eine Autofahrerin wollte sich am 12.12.2018 nach einem von ihr verschuldeten Unfall aus der Verantwortung stehlen, doch Zeugen machten ihr einen Strich durch die Rechnung. ...