Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Kabelbrand durch überhitzten Kaminabzug in Waldstetten
Kabel Brand Waldstetten
Foto: Feuerwehr Ichenhausen

Kabelbrand durch überhitzten Kaminabzug in Waldstetten

Gestern Nachmittag, am 15.04.2018, überhitzte der Abzug eines Kamins in einem Wohnhaus in Waldstetten.
Infolge der Hitzeentwicklung kam es in dem unmittelbar danebengelegenen Sicherungskasten zu einem Kabelbrand. Dieser wurde durch die gegen 16.27 Uhr alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Waldstetten und Ichenhausen gelöscht. Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich, nach angaben der Polizeiinspektion Günzburg, auf etwa 5.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen

Bachhagel/Wittislingen: Überholender prallt gegen abbiegenden Lastwagen

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und einem Gesamtschaden von zirka 7.500 Euro war es heute Vormittag gegen 09.55 Uhr. Der 69-jährige Fahrer eines ...

Feuerwehr DLK Drehleiter

Giengen: Der Versuch Wespen zu vertreiben löste einen Dachstuhlbrand aus

Weil er Wespen vertreiben wollte, verursachte ein Mann am 16.07.2018 in Giengen einen Brand mit Verletzten und Sachschaden. Zwei Mitarbeiter einer Firma wechselten am Montag ...