Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Eberhardzell: Polo überschlägt sich bei Füramoos
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Eberhardzell: Polo überschlägt sich bei Füramoos

Verletzungen zogen sich zwei Männer bei einem Unfall am Dienstag, den 17.04.2018, bei Füramoos zu.
Gegen 17.15 Uhr fuhr ein VW von Eberhardzell nach Füramoos. Der Fahrer lenkte zu weit nach links und kam neben die Fahrbahn. Beim Zurücklenken übersteuerte er sein Fahrzeug. Das Auto schleuderte, kam erneut von der Straße ab und und überschlug sich. Auf einer Wiese blieb es liegen. Der Fahrer und sein Beifahrer verletzten sich bei dem Unfall. Rettungswagen brachten die 21- und 17-Jährigen in ein Krankenhaus. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ungefähr 6.000 Euro. Ein Abschlepper barg den Polo. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Anzeige