Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Kreis Günzburg: Unfall auf der B300 fordert zwei Schwerstverletzte
Unfall B300 Edenhausen 19042018 9

Kreis Günzburg: Unfall auf der B300 fordert zwei Schwerstverletzte

Heute Morgen, am 19.04.2018 kam es gegen 06.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B300 bei Edenhausen. Zwei Menschen wurden schwerstverletzt.
Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin, die in Richtung Krumbach unterwegs war, prallte frontal mit dem entgegen kommenden Pkw eines 29-Jährigen zusammen. Nach der ersten Auswertung der Unfallspuren muss davon ausgegangen werden, dass die Pkw-Fahrerin in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Augenzeugen des Unfallgeschehens sind nicht vorhanden.

Die 21-Jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug gerettet werden. Beide Beteiligten erlitten schwerste Verletzungen und wurden mit Rettungshubschraubern in nahegelegene Fachkliniken geflogen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs zog die Staatsanwaltschaft Memmingen einen Sachverständigungen für Unfallanalytik hinzu.

Zur Bergung und Verkehrsregelung waren die Feuerwehren Thannhausen, Edenhausen und Ursberg im Einsatz. Außerdem waren mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes vor Ort. Die B30 musste mehrere Stunden gesperrt werden.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht, Blaulichter,

Günzburg: Autofahrerin bei der Unfallflucht beobachtet

Eine Autofahrerin, welche am 15.08.2019 in Günzburg Unfallflucht beging, wird sich dafür Verantworten müssen, denn sie wurde beobachtet. Bereits am Donnerstag, 15.08.2019, kurz nach 13.00 ...

Feuerwehr Blaulichtbalken

Hecke in Leipheim in Brand geraten

Aus unbekannter Ursache geriet am 16.08.2019, gegen 16.00 Uhr, ein Teilstück einer Hecke in der Günzburger Straße in Leipheim in Brand. Durch die alarmierte Feuerwehr ...