Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Dossenberger-Gymnasium und Alois Kober GmbH schließen Schulpartnerschaft
Schulpartnerschaft AL-KO und Dossenberger Guenzburg
Das Dossenberger-Gymnasium Günzburg und die AL-KO Fahrzeugtechnik sind jetzt Partner. Unsere Aufnahme zeigt bei der Vertragsunterzeichnung und Urkundenübergabe (von links): Oliver Stipar (Regionalgeschäftsführer der IHK Schwaben), Peter Lang, Schulleiter des Dossenberger Gymnasiums Günzburg, und Erwin Gentner, Geschäftsführer AL-KO Fahrzeugtechnik. Foto: AL-KO Fahrzeugtechnik

Dossenberger-Gymnasium und Alois Kober GmbH schließen Schulpartnerschaft

Berufsorientierung und Karrieremöglichkeiten stehen im Fokus der Partnerschaft

Die Alois Kober GmbH (AL-KO Fahrzeugtechnik) aus Kötz ist jetzt offizieller Partner des Dossenberger-Gymnasiums Günzburg. Am Tag der offenen Tür des Dossenberger-Gymnasiums am Samstag, 14. April 2018, fand die feierliche Urkundenverleihung statt.

Die unter der Schirmherrschaft der IHK Schwaben geschlossene Schulpartnerschaft vereinbart wichtige Punkte, wie die Durchführung von Betriebserkundungen und Praktika und die mögliche Zusammenarbeit bei Schulprojekten.

Mit dieser Urkundenverleihung besiegelte der Schulleiter Peter Lang zusammen mit dem IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Stipar und Erwin Gentner, Geschäftsführer der AL-KO Fahrzeugtechnik, eine bereits seit vielen Jahren bestehende Verbindung zwischen AL-KO und dem Dossenberger-Gymnasium. Für die Schule soll diese Partnerschaft bei der Berufsorientierung und in der Projektarbeit Impulse geben. Die AL-KO Fahrzeugtechnik kann dabei den Schülern ihre Karrieremöglichkeiten in dualen Studiengängen und bei der Berufsausbildung präsentieren.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handy

Offingen: Statt ersteigertes Smartphone Fälschung erhalten

Ein Mann aus Offingen ersteigerte auf einer Auktionsplattform ein Mobiltelefon im Wert für 545 Euro. Kein Schnäppchen, wie sich herausstellte. Als er das Paket mit ...

Rauchmelder können Leben retten.

Kempten: Essen auf Herd vergessen

Ein Rauchmelder alarmierte heute Mittag gegen 14.00 Uhr Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus im Kempten/Lenzfried, welche daraufhin die Feuerwehr riefen. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt ...