Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Kreis Friedberg: Mofafahrer verletzt bei Derching einen Feuerwehrmann
Schriftzug Feuerwehr 112 an Feuerwehrauto
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Friedberg: Mofafahrer verletzt bei Derching einen Feuerwehrmann

Ein ziemlich uneinsichtiger 70-jähriger Mofafahrer wollte die Absperrung der Feuerwehr nicht befolgen und gab Gas.
Samstagmittag sperrten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Augsburg den Kreisverkehr an der Anschlussstelle Friedberg, um eine Ölspur zu beseitigen. Ein Mofa- Fahrer zeigte sich mehr als ungeduldig und überholte die vor dem Kreisverkehr wartenden Fahrzeuge. Ein 36-jähriger Feuerwehrmann erklärte dem Mann, dass der Kreisverkehr wegen der bestehenden Gefahr kurzzeitig gesperrt ist und bat ihn, ebenfalls zu warten. Dies ignorierte der 70-Jährige, beschleunigte sein Gefährt, rammte den Feuerwehrmann und fuhr dabei über dessen Fuß, wodurch er leicht verletzt wurde. Da im Kreisverkehr auf Grund der Reinigungsarbeiten keine Möglichkeit der Weiterfahrt bestand, kürzte der Senior über die Mittelinsel ab, wo er „stecken“ blieb und angehalten werden konnte. Die hinzugerufene Polizei ermittelt nun u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamten gleichstehenden Personen, Körperverletzung, Nötigung, Unfallflucht und Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung.

Anzeige
x

Check Also

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

Friedberg: Ruhiges Volksfest – Polizei zieht Bilanz zum Friedberger Volksfest

Insgesamt kann die Friedberger Polizei über einen ruhigen und friedlichen Verlauf des Friedberger Volksfestes berichten. Es kam zu einzelnen Vorfällen. Leider hatten auch einige „Langfinger“ ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Thierhaupten: Biker erkennt bremsenden Pkw zu spät

Eine Streife der Polizeiinspektion Gersthofen musste am 18.08.2019 einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw in Thierhaupten aufnehmen. Gestern Mittag fuhr ein 24-jähriger Pkw-Lenker ...