Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Falscher Polizeibeamte versuchte es in Leipheim
Polizeiauto mit Funkauto und Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Falscher Polizeibeamte versuchte es in Leipheim

Am Abend des gestrigen Sonntages erhielt eine Dame aus Leipheim einen Anruf eines falschen Polizeibeamten.
Dieser erklärte ihr, dass in Leipheim eingebrochen und der Hausbesitzer gefesselt worden sei. Zudem äußerte der Anrufer gegenüber der Dame, dass auch sie von den Einbrechern beobachtet würde und sie auf deren Liste stehen würde. Im Laufe des Gespräches erkannte die Dame diese Betrugsmasche und beendete das Telefongespräch. Anschließend erstattete sie Anzeige bei der Polizei in Günzburg.

Seitens der Polizei wird nochmals eindringlich vor dieser bekannten Betrugsmasche „Falsche Polizeibeamte“ gewarnt. Die Polizei weist daraufhin, sich von diesen falschen Polizeibeamten in keine Gespräche verwickeln zu lassen und keine Auskünfte zu erteilen. Zudem wird gebeten, solche Vorfälle grundsätzlich bei der Polizei anzuzeigen.

Anzeige
x

Check Also

Ladendieb Diebstahl

Vöhringen: Ertappter Ladendieb zeigt sich renitent und flüchtet

Einem Ladendieb gelang am 16.09.2019 in Vöhringen die Flucht. Die Polizei sucht nun den Mann und bittet um Zeugenhinweise. Am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr wollte ...

Messer in der Hand

Ulm: 24-Jähriger mit Messer verletzt

Eine Auseinandersetzung endete in Ulm, am Montag dem 16.09.2019, für einen 24-Jährigen im Krankenhaus. Kurz nach 23.30 Uhr kam es in einem Linienbus zu einem ...