Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wegen Handtasche frontal gegen Straßenlaterne
Polizeifahrzeug blau Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Wegen Handtasche frontal gegen Straßenlaterne

Ein Verkehrsunfall trug sich am 22.04.2018 in Steinheim zu, als die Fahrzeuglenkerin kurz abgelenkt war.
Eine 50-jährige Autofahrerin war am gegen 08.50 Uhr Im Wickenpoint im Dillinger Stadtteil Steinheim unterwegs. Weil ihre Handtasche während der Fahrt vom Beifahrersitz rutschte und sie dadurch abgelenkt war, steuerte sie mit ihrem Wagen zu weit nach rechts zum Fahrbahnrand. Die Frau wollte abbremsen, verwechselte allerdings die Bremse mit dem Gaspedal und fuhr mit Vollgas frontal gegen eine Straßenlaterne. Diese knickte ab und wurde auf den Gehsteig geschleudert. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...