Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Sattelzug schiebt Kleintransporter und Pkw aufeinander
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Sattelzug schiebt Kleintransporter und Pkw aufeinander

Eine verletzte Person und rund 25.000 Euro Sachschaden – das sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Montagmorgen auf der B 10 in Neu-Ulm.
Bei stockendem Verkehr war der 49-jährige Fahrer eines Sattelzugs auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Senden gefahren. Dabei dürfte er kurz unaufmerksam gewesen sein sowie zu wenig Abstand gehalten haben und übersah, dass ein Kleintransporter vor ihm abbremsen musste und angehalten hatte. Er fuhr in das Heck und schob dadurch den Kleintransporter auf einen weiteren Wagen auf. Der Fahrer des Kleintransporters kam mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Anzeige