Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Schüler prallt gegen Pkw
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Schüler prallt gegen Pkw

Ein so genannter Schulwegunfall ereignete sich am 25.04.2018 in Leipheim, bei dem ein 10-Jähriger verletzt wurde.
Am Mittwoch früh, gegen 07.55 Uhr, wartete ein zehnjähriger Schüler auf dem Schulweg an der Boeckelstraße und wollte die Immelmannstraße in Richtung Hermann-Köhl-Straße mit seinem Tretroller überqueren. Hierbei übersah er einen auf der Immelmannstraße in Richtung Günzburg mit Schrittgeschwindigkeit fahrenden Pkw und prallte gegen die Fahrerseite. Der Schüler wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 50 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug

Türkheim: Bei Unfall leicht verletzt

Am Freitagnachmittag, 22.03.2019, ereignete sich an der Kreuzung Sudetenstraße/Webereistraße in Türkheim ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Dabei wurde ein Pkw gegen eine Straßenlaterne und einen ...

Blaulicht Blaulichtbalken

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich. Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der ...