Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Streit mit Bierflasche, Zubeißen und Fäusten ausgetragen
Streit, Streit Büro,
Symbolfoto: © Henry Schmitt - Fotolia

Günzburg: Streit mit Bierflasche, Zubeißen und Fäusten ausgetragen

Am Abend des 27.04.2018 kam es in der Wohnung eines 45-jährigen Mannes in Günzburg zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung, zu der die Polizei gerufen wurde.
Diese entwickelte sich zwischen dem 45-Jährigen und seiner 35-jährigen Bekannten. Im Verlauf des Streites schlug die Frau ihrem Bekannten eine Bierflasche über den Kopf, sodass dieser eine Schnittverletzung an der Stirn erlitt. Zudem fügte sie dem Mann eine Bisswunde zu und schlug ihn mehrmals mit Fäusten und Füßen. Der 45-jährige Mann schlug wiederrum mehrmals der Frau mit der Faust ins Gesicht. Die Frau erlitt dabei Schwellungen im Gesichtsbereich. Die beiden Kontrahenten, die zur Tatzeit alkoholisiert waren, wurden zur ambulanten Versorgung ins Kreiskrankenhaus Günzburg verbracht. Gegen die Frau wird nun wegen eines Vergehens der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Den Mann erwartet ebenfalls ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Anzeige