Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Küchenbrand in Mehrfamilienhaus in Dillingen
Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Küchenbrand in Mehrfamilienhaus in Dillingen

Gegen 09.00 Uhr, am 27.04.2018, konnte aus einer Wohnung im Karolinenweg in Dillingen eine Rauchentwicklung festgestellt werden.
Die Feuerwehr Dillingen und der Rettungsdienst wurden daraufhin alarmiert. Die Ursache für den Rauch war ein Küchenbrand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Die Bewohner hatten offensichtlich vergessen, eine Herdplatte auszuschalten. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Die Feuerwehr Dillingen war mit 15 Mann zur Brandbekämpfung vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Wasserwacht Boot

Senden: 29-Jähriger ging in Badesee plötzlich unter

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 16.06.2019, kam es an einem Badesee in Senden zu einem tragischen Badeunfall. Ein 29-jähriger wollte gegen 15.15 Uhr vom Ufer zu ...

Polizeifahrzeug Wappen blau

Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen

Im Rahmen intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte die Polizei Neu-Ulm den flüchtigen Fahrer, zu dem tödlichen Unfall bei Pfuhl am Sonntagnachmittag, 16.06.2019, identifizieren. (wir berichteten) Die ...