Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Unbekannter lockt 41-Jährige in Apothekergarten und begrapscht sie
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Unbekannter lockt 41-Jährige in Apothekergarten und begrapscht sie

Die Ulmer Polizei fahndet nach einem Mann, der am Montagabend, 30.04.2018, in der Ulmer Fußgängerzone eine Frau attackierte.
Unter einem Vorwand lockte ein bislang unbekannter Täter gegen 22.40 Uhr eine 41 Jahre alte Frau von der Fußgängerzone in den Apothekergarten. Dort begrapschte er die Frau und wurde sehr zudringlich. Als die 41-Jährige um Hilfe rief und sich Passanten näherten, flüchtete der Mann.

Beschreibung des Täters
Er wird als mitteleuropäischer Typ, 30-40 Jahre alt, ca. 175 cm groß und schlank beschrieben. Er hatte braunes, an den Seiten kürzer rasierte Haare und trug eine hellblaue Jeans sowie ein lachsfarbenes Longshirt.

Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren.

NACHTRAG vom 11.05.2018:
Zum Bericht: Ulm: Syrer nach versuchter Vergewaltigung in Günzburg gefasst

Anzeige