Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Zwei Verletzte bei Amstetten: Mit dem Auto in den Graben
Blaulicht und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Verletzte bei Amstetten: Mit dem Auto in den Graben

Zwei Männer wurden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 01.05.2018, vor Amstetten verletzt.
Die Beiden saßen in einem Opel, mit dem ein 56-Jährige gegen 13.30 Uhr von Ettlenschieß her kam. Kurz vor Amstetten geriet der Fahrer mit seinem Wagen links neben die Fahrbahn. Im Graben rammte er eine Dole. Den heftigen Aufprall überstand der Fahrer leicht verletzt. Sein Beifahrer aber musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 56-Jährigen. Ihn erwartet eine Strafanzeige. Den Sachschaden am Opel schätzen die Ermittler auf rund 15.000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat