Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Nach Sekundenschlaf von Fahrbahn abgekommen
Blaulicht auf PKW.
Symbolfoto: Mario Obeser

Nach Sekundenschlaf von Fahrbahn abgekommen

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schaden von rund 1000 Euro war es am 02.05.2018 gegen 15.30 Uhr auf der Staatsstraße 2030 zwischen Dillingen und Fristingen gekommen.
Ein 87-jähriger Autofahrer war in Richtung Wertingen unterwegs gewesen. Auf Höhe des Nordfelder Hofs kam er aufgrund Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Verkehrszeichen. Nach Zeugenangaben war der Mann bereits über einen längeren Zeitraum in Schlangenlinien gefahren.

Die Feuerwehr Fristingen wurde mit 15 Einsatzkräften für die Maßnahmen vor Ort herangezogen. Weil der 87-Jährige am Steuer eingenickt war und es deshalb einem Unfall gekommen war, erwartet ihn jetzt ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Anzeige