Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Kreis Günzburg: Tödlicher Unfall auf der B16 in Aletshausen
Foto: Robert Weiss

Kreis Günzburg: Tödlicher Unfall auf der B16 in Aletshausen

Ein schwerer Verkehrsunfall, auf der Bundesstraße 16 bei Aletshausen, endete am 03.05.2018 für den 77-jährigen Fahrzeuglenker mit tödlichen Verletzungen.
Das Fahrzeug kam am südlichen Ortseingang von Aletshausen innerorts, rund 80 Meter nach dem Ortsschild, im Bereich einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Entgegenkommende Verkehrsteilnehmer erkannten die gefährliche Situation gerade noch rechtzeitig und konnten dem Pkw ausweichen.

Aufgrund der ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Krumbach dürfte für den Verkehrsunfall eine akute gesundheitliche Beeinträchtigung des Fahrers verantwortlich gewesen sein.

Die Bundesstraße musste für zwei Stunden gesperrt werden. Zwei Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug und ein Einsatzleiter Rettungsdienst waren an der Unfallstelle. Ebenso die Freiwilligen Feuerwehren aus Aletshausen, Niederraunau und Krumbach. An dem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von einigen Tausend Euro.

Anzeige