Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Kammeltal: Frau stürzt bei Malerarbeiten von Gerüst
Rettungshubschrauber und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kammeltal: Frau stürzt bei Malerarbeiten von Gerüst

Schwere Verletzungen zog sich eine Frau am 08.05.2018 in Kammeltal zu, als die von einem Gerüst in die Tiefe stürzte.
Eine Frau war am Dienstag mit Malerarbeiten an der Fassade ihres Wohnhauses beschäftigt. Gegen 12.30 Uhr stürzte sie aus ungeklärter Ursache mit dem Gerüst aus rund fünf Metern Höhe zu Boden. Dabei wurde sie schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Polizeiinspektion Burgau hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Vöhringen: Seniorin will Frau helfen und wird verletzt

Bereits am 17.07.2019, gegen 13.00 Uhr, verletzte ein 29-jähriger Mann eine 71-jährige Frau im Bereich der Herbststraße in Vöhringen. Der Mann hatte dort einen lautstarken ...

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...