Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Langweid: Zwei Jugendliche bei Rollerunfall schwer verletzt
Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Langweid: Zwei Jugendliche bei Rollerunfall schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Roller und einem Pkw wurden am 09.05.2018 in Langweid zwei 17-Jährige schwer verletzt.
Gegen 12.25 Uhr befuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer mit einer ebenfalls 17-jährigen Sozia die Rehlinger Straße bei Langweid in westlicher Richtung. Auf Höhe der Dieselstraße bog der Rollerfahrer unter Querung des gegenläufigen Fahrstreifens nach links in den dortigen Feldweg ab, übersah jedoch den entgegenkommenden Pkw eines 77-jährigen Fahrzeugführers und kollidierte mit diesem.

Die beiden Jugendlichen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, der Pkw-Lenker trug keine Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 16.000 Euro.

Im Zuge der Unfallaufnahme und der erforderlichen Aufräumarbeiten musste die Rehlinger Straße für etwa eine Stunde mit Unterstützung der örtlichen Feuerwehr komplett gesperrt werden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Bus

Illertissen: An Ampel losgefahren und gegen Hauswand geprallt

Offenbach völlig unterschätzt hatte ein junger Mann seinen Pkw, als er am 17.09.2019 in Illertissen an einer Ampel losfuhr und die Kontrolle verlor. Am späten ...

Sicherungsanhänger Feuerwehr

Augsburg/A8: Kleintransporter übersieht Stauende und prallt mit Wucht gegen Sattelauflieger

Für den Fahrer eines Kleintransporters hatte der am 18.09.2019 von ihm verursachte Verkehrsunfall, auf der Autobahn 8 bei Augsburg, tödliche Folgen. Der Sattelzug eines 52-Jährigen ...