Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: 14.000 Euro bei Kollision mit Gegenverkehr
Unfall Hausen Kreis Dillingen
Foto: Feuerwehr Hausen

Dillingen: 14.000 Euro bei Kollision mit Gegenverkehr

Am 11.05.2018 gegen 22.30 Uhr wollte ein 18-jähriger Fahranfänger von der Willy-Brandt-Straße in Hausen in die Wittislinger Straße abbiegen. Es kam zum Verkehrsunfall.
Dabei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 23-jährige Pkw-Fahrerin, die ihm auf der Wittislinger Straße entgegen kam. Beide Fahrzeuge wurden im Bereich der Front erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die beiden Unfallbeteiligten wurden durch den Aufprall leicht verletzt und mussten mit dem Rettungswagenwagen ins Krankenhaus Dillingen gebracht werden.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf rund 14.000 Euro geschätzt.

An der Unfallstelle waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Hausen bis gegen Mitternacht mit rund 24 Kräften, um die Betriebsstoffe zu binden und die Unfallstelle zu räumen.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...