Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Zwei aggressive Männer greifen Türsteher an
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Ulm: Zwei aggressive Männer greifen Türsteher an

Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen in Ulm bei einem Angriff von zwei Männern.
Gegen 02.00 Uhr wurde den 32- und 36-jährigen Tätern vom Türsteher der Ulmer Szenekneipe der Eintritt verwehrt. Sie waren bereits in der Vergangenheit negativ aufgefallen. Um 04.00 Uhr traten die beiden dann erneut vor der Kneipe auf. Ohne Vorwarnung schlug dann der 36-Jährige auf den Türsteher ein. Sein 32-jähriger Kumpel kam sofort hinzu und schlug ebenfalls zu. Zeugen gelang es, die beiden aggressiven Männer von ihrem Opfer zu trennen.

Der Türsteher erlitt Platzwunden an Stirn und Lippe. Als die Polizisten des Polizeireviers Ulm-Mitte kamen, flüchteten beide Täter. Die Beamten holten sie ein und nahmen beide fest. Auch gegenüber den Polizisten waren die Männer hochaggressiv. Sie sehen nun einem Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung entgegen.

Anzeige