Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Überholen eines Radfahrers im Kreisverkehr endet mit Unfall
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Überholen eines Radfahrers im Kreisverkehr endet mit Unfall

Ein Fahrradfahrer wurde am 11.05.2018 in einem Kreisverkehr in Leipheim bei einem Unfall verletzt.
Um 20.15 Uhr befuhr ein 47-jähriger Radfahrer die Günzburger Straße in Leipheim stadteinwärts. Den Kreisverkehr Günzburger Straße/Maximilianstraße/ Günzburger Straße/Fonyoder Straße wollte er über die Fonyoder Straße verlassen. Ein hinter dem Radfahrer fahrender 18-jähriger Verkehrsteilnehmer überholte den Radfahrer mit seinem Pkw im Kreisverkehr und erfasste ihm beim Ausfahren auf die Günzburger Straße mit der rechten Fahrzeugseite. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich leicht am linken Arm. Er wurde vorsorglich zur Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 1.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...