Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Nach Streit in Gaststätte in Gewahrsam genommen
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Nach Streit in Gaststätte in Gewahrsam genommen

Am 11.05.2018, kurz nach 21.00 Uhr, wurde eine laute verbale Auseinandersetzung zwischen vier Personen in der Schwesterstraße vor einer Gaststätte gemeldet.
Vor Ort, wurde die eingesetzte Streife von drei Personen darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Streitverursacher, um einen 25 Jahre alten Mann handelte, der sich zu Fuß bereits von der Örtlichkeit entfernte. Der Mann, der kurz danach aufgegriffen wurde, musste im Rahmen der weiteren Befragung gefesselt werden, da er sich den Beamten gegenüber körperlich und auch verbal permanent sehr aggressiv verhielt. Er wurde anschließend auf die Wache verbracht und in Gewahrsam genommen.

Anzeige
x

Check Also

DRK, Deutsches Rotes Kreuz, BSAktuell, Nachrichten,

Ulm: Radfahrer viel zu schnell unterwegs – mit Folgen

Zwei Menschen wurden am 21.08.2019 bei einem Unfall in Ulm, zwischen einer Fußgängerin und einem Radfahrer, verletzt. Gegen 12.30 Uhr stieg eine 61-Jährige an der ...

Taxi Taxischild

Günzburg: Taxifahrer von vier Männern geprellt

Vier Männer ließen sich am 22.08.2019 gegen 04.00 Uhr von Ulm nach Günzburg fahren. Ans bezahlen dachten sie am Ziel angekommen aber nicht. An einer ...