Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Unfall bei Zusmarshausen fordert fünf Verletzte

Autobahn 8: Unfall bei Zusmarshausen fordert fünf Verletzte

Rund 500 m vor der Abfahrt Zusmarshausen ereignete sich am 13.05.2018), gegen 19.20 Uhr, ein Unfall mit drei Fahrzeugen und fünf Verletzten.
Auf dem rechten Fahrstreifen fuhr hinter einem Pkw mit Anhänger ein Audi. Dieser schätzte mutmaßlich die Geschwindigkeitsdifferenz zu dem vorausfahrenden Gespann falsch ein und scherte zu spät auf den mittleren Fahrstreifen zum Überholen aus. Beim Ausscheren fuhr er links versetzt auf den Anhänger auf. Dadurch geriet das Gespann ins Schleudern und schleuderte über alle drei Fahrstreifen. Eine 23-Jährige, die mit ihrem Auto auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war, versuchte dem schleudernden Gespann zwar noch auszuweichen, prallte aber trotzdem dagegen.

Der Fahrer des Gespanns, seine Ehefrau sowie das zweijährige Kind kamen leicht verletzt ins Klinikum Augsburg. Die 23-Jährige und ihr Beifahrer wurden ebenfalls leicht verletzt und wurden ins Krankenhaus Wertingen gefahren. Die beiden Fahrzeuge der Verletzten mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf etwa 18.500 Euro.

Am Unfallort war der Rettungsdienst, mit mehreren Rettungswagen, einer Notärztin und einem Einsatzleiter Rettungsdienst. Die Feuerwehr Zusmarshausen sperrte zunächst die Richtungsfahrbahn komplett. Sie kümmerte sich um die Beseitigung von Fahrzeugteilen auf der Fahrbahn, um das Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe und die Betreuung der Betroffenen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Eine Steife der Autobahnpolizei Gersthofen war zur Unfallaufnahme vor Ort.

Die Fahrbahn war aufgrund der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt. Im Verlauf wurde von den Einsatzkräften dann der rechte Fahrstreifen für den Verkehr wieder freigegeben, um den mittlerweile sieben Kilometer langen Stau abfließen zu lassen. Die Rettungsgasse wurde hier von allen Fahrzeugführern, zumindest für die ersten Einsatzfahrzeuge, vorbildlich gebildet.

Anzeige