Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Drei beschädigte Autos und zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Drei beschädigte Autos und zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am 14.05.2018 gegen 17.10 Uhr auf der Kreisstraße DLG 42/Ziegelstraße.
Hierbei übersah ein 89-jähriger VW-Fahrer wohl aus Unachtsamkeit gleich zwei abbremsende Fahrzeuge, die vor ihm fuhren und schob die Fahrzeuge aufeinander. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 6500 Euro. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, erlitten seine Unfallgegner leichte Verletzungen und begaben sich selbstständig zum Arzt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Memmingen: Pkw-Lenkerin übersieht ein Einfahren anderes Auto

Am Mittwoch, 18.09.2019 gegen 17.25 Uhr ereignete sich in Memmingen, in der Dr.- Karl- Lenz-Straße, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 84-jährige Frau fuhr ...

Motorroller Motorrad

Neu-Ulm: Motorrad BMW S 1000 RR aus Tiefgarage gestohlen

In den vergangenen Tagen entwendete ein unbekannter Dieb aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses, in der Leipheimer Straße in Neu-Ulm, ein dort abgestelltes Motorrad. Das schwarze ...