Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Betriebsunfall in Gessertshausen: Mit Kreissäge in Finger gesägt
Rettungshubschrauber des ADAC
Symbolfoto: Mario Obeser

Betriebsunfall in Gessertshausen: Mit Kreissäge in Finger gesägt

Zu einem Betriebsunfall kam es am 15.05.2018 auf einer Baustelle in Gessertshausen.
Auf einer Baustelle am Grasweg in Gessertshausen hat sich gestern ein 23-jähriger Handwerker versehentlich mit der Kreissäge in den linken Zeigefinger gesägt. Er kam mit dem Rettungsdienst ins Zentralklinikum Augsburg. Der hinzugezogene Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen. Der Finger musste aber nicht amputiert werden.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...