Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Bei Lkw-Kontrolle einen Abgas-Sünder und Maut-Betrüger erwischt
Polizeifahrzeug Front Blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Bei Lkw-Kontrolle einen Abgas-Sünder und Maut-Betrüger erwischt

Am Dienstag, gegen 14.00 Uhr, wurde ein bulgarischer Sattelzug von einem Kontrolleur des Bundesamtes für Güterverkehr an der Rastanlage Leipheim überprüft.
Dabei wurde festgestellt, dass der LKW-Fahrer einen Adblue-Emulator gesteckt hatte. Die Beamten der Autobahnpolizei Günzburg übernahmen vor Ort die Sachbearbeitung. Sie stellten den Emulator als Beweismittel sicher. Aufgrund dieser Manipulation wurde verhindert, dass der synthetische Harnstoff bei der Abgasreinigung zugeführt wurde. Dieses Handeln stellt einen Maut-Betrug dar, da der Fahrer aufgrund seiner eingetragenen Schadstoffklasse eine geringere Maut bezahlte. Der Fahrer musste deshalb einen höheren Geldbetrag als Sicherheit hinterlegen.

Anzeige
x

Check Also

Warndreieck Unfall Polizei Nacht

Senden/Gerlenhofen: 20-Jähriger liegt betrunken auf der Fahrbahn

Am 23.06.2019, gegen 05.15 Uhr, teilte ein Autofahrer mit, dass auf der Staatsstraße 2031 zwischen Senden und Gerlenhofen ein junger Mann auf der Straße liegt ...

Eingeschaltetes Blaulicht

Weißenhorn: Mann findet Drogentütchen in Tiefgarage

Gestern Nachmittag, am 23.06.2019, fand ein Zeuge in einer Tiefgarage in Weißenhorn ein Druckverschlusstütchen mit grünlichem Inhalt. Er verständigte daraufhin die Polizeiinspektion Weißenhorn. Wie sich ...