Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Mann zündet Karton an und droht Autofahrer mit Messer
Polizeifahrzeug blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Mann zündet Karton an und droht Autofahrer mit Messer

Verkehrsteilnehmer meldeten am 15.05.2018 gegen 21.15 Uhr einen offenbar verwirrten Mann im Bereich der Nagahama-Allee in Augsburg. Eine Streife wurde entsandt.
Ein 38-Jähriger hatte im Bereich des Schleifentunnels einen Karton angezündet und lief planlos auf der Fahrbahn umher. Als ihn ein Autofahrer deshalb ansprach, zückte der Mann ein Küchenmesser und forderte den Autofahrer auf weiterzufahren. Die hinzugerufene Polizeistreife konnte die Verkehrsgefahr schnell bereinigen und nahm sich des Mannes an, mit dem eine Kommunikation nahezu unmöglich war. Nachdem er auch noch zwei leere Flaschen Allzweckreiniger dabei hatte, wurde er zur vorsorglichen Untersuchung in die Notaufnahme des Klinikums gefahren. Nachdem dann feststand, dass der 38-Jährige offenbar nichts aus den Flaschen zu sich genommen hatte, wurde er zur weiteren ärztlichen Behandlung in das benachbarte BKH verlegt.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...