Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Zwei Einbrüche in Maschinenhallen in Haldenwang
Türe mit Schraubendreher aufhebeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Einbrüche in Maschinenhallen in Haldenwang

Die Polizei sucht Hinweise zu zwei Einbrüchen in Maschinenhallen in Haldenwang, im Kreis Günzburg.
In der Nacht vom vergangenen Dienstag, 15.05.2018, auf Mittwoch, 16.05.2018, wurde von bisher unbekannten Tätern in zwei, für landwirtschaftliche Zwecke genutzte, in der Flurstraße und in der Hohläckerstraße befindliche Maschinenhallen, eingebrochen. Die Täter entwendeten verschiedenen Werkzeuge und Maschinen, sowie 80 Liter Diesel. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.200 Euro. Zeugenhinweise richten sie bitte unter Telefon 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Notarzt NEF Rettungsdienst

Gerstetten: Beim Überholen entstand 35.000 Euro Schaden

Eine Leichtverletzte und rund 35.000 Euro Gesamtschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am 17.10.2018 bei Gerstetten. Der Fahrer eines BMW war gegen 12.45 Uhr von ...

Windunfall -Urheber-Maren

Wildunfälle haben Hochsaison – Informationen zur Vermeidung

Wie jedes Jahr im Herbst und Winter haben Wildunfälle in der kommenden Zeit Hochsaison. Die Polizei gibt Tipps. Im Jahr 2017 ereigneten sich im Schutzbereich ...