Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Lechhausen: Frau fährt Kind an und hält nicht an – Hinweise auf Fahrerin gesucht
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Lechhausen: Frau fährt Kind an und hält nicht an – Hinweise auf Fahrerin gesucht

Die Polizei sucht die Autofahrerin, welche am 16.05.2018 in Lechhausen ein Kind angefahren hatte und dann einfach weiter fuhr.
Ein achtjähriger Junge überquerte gestern gegen 15.10 Uhr zusammen mit drei weiteren Kindern zu Fuß die Blücherstraße bei der Haltestelle Schleiermacherstraße. Hier bog eine Autofahrerin allerdings verbotswidrig von der Brunnenstraße kommend nach links in die Blücherstraße ab und touchierte dabei den Jungen mit der linken Fahrzeugfront am rechten Bein. Ein Zeuge konnte noch beobachten, dass sich in dem Fahrzeug (schwarzer Kleinwagen) auch noch eine Beifahrerin befand. Die Unfallverursacherin fuhr anschließend ohne anzuhalten weiter.

Hinweise auf die Frau und ihr Fahrzeug erbittet die Polizeiinspektion Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen. Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten ...

Polizeiauto mit Blaulicht

Lauingen: Fahrgast beleidigt Busfahrer und Polizeibeamte

Am 17.08.2018 musste ein Busfahrer in Lauingen die Polizei rufen. Grund dafür war eine Passagierin im Bus. Gegen 19.00 Uhr kam es während der Fahrt ...