Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » 750 kWh pro Tag: Strom abgezapft – Stromzähler manipuliert
Stromzähler Zähler
Symbolfoto: moquai86 - Fotolia

750 kWh pro Tag: Strom abgezapft – Stromzähler manipuliert

Ein Mann in Dillingen muss sich nun für den von ihm manipulierten Stromzähler verantworten.
Im Zeitraum vom 01.05.2018 bis 17.05.2018 wurde in der St.-Wolfgang-Straße in Dillingen von einem 49-jährigen Mann ein Stromzähler manipuliert. Dies teilte die Polizeiinspektion Dillingen mit. Beim Einbau eines neuen Stromzählers nach einem Tarifwechsel wurde ein täglicher Leistungsverbrauch von etwa 750 kWh festgestellt. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug

Sachschaden und ein Verletzter bei zwei Unfällen

In Bereich Günzburg kam es am 22.05.2018 zu zwei Verkehrsunfällen. Es krachte an einer Ampel und ein Biker stürzte. Eine 27-jährige Autofahrerin befuhr gegen 14.30 ...

Blaulicht und Rettungswagen. BSAktuell

Schemmerhofen: Nach Unfall zweier Fahrräder ereignete sich ein Auffahrunfall

Zwei Radler und zwei Autoinsassen sind am 22.05.2018 fast zeitgleich bei Schemmerhofen verunglückt und mussten in ein Krankenhaus gefahren werden. Wie die Polizei mitteilt, stießen ...