Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » 750 kWh pro Tag: Strom abgezapft – Stromzähler manipuliert
Stromzähler Zähler
Symbolfoto: moquai86 - Fotolia

750 kWh pro Tag: Strom abgezapft – Stromzähler manipuliert

Ein Mann in Dillingen muss sich nun für den von ihm manipulierten Stromzähler verantworten.
Im Zeitraum vom 01.05.2018 bis 17.05.2018 wurde in der St.-Wolfgang-Straße in Dillingen von einem 49-jährigen Mann ein Stromzähler manipuliert. Dies teilte die Polizeiinspektion Dillingen mit. Beim Einbau eines neuen Stromzählers nach einem Tarifwechsel wurde ein täglicher Leistungsverbrauch von etwa 750 kWh festgestellt. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Notarzt NEF Rettungsdienst

Gerstetten: Beim Überholen entstand 35.000 Euro Schaden

Eine Leichtverletzte und rund 35.000 Euro Gesamtschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am 17.10.2018 bei Gerstetten. Der Fahrer eines BMW war gegen 12.45 Uhr von ...

Windunfall -Urheber-Maren

Wildunfälle haben Hochsaison – Informationen zur Vermeidung

Wie jedes Jahr im Herbst und Winter haben Wildunfälle in der kommenden Zeit Hochsaison. Die Polizei gibt Tipps. Im Jahr 2017 ereigneten sich im Schutzbereich ...