Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Versuchte Enkeltrickbetrüge scheitern
Warnung vor Betrug
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Versuchte Enkeltrickbetrüge scheitern

Gestern Vormittag, am 17.05.2018, wurden zwei Damen aus dem Bereich Günzburg von einer bislang unbekannten Frau angerufen. Einer Betrügerin.
Diese gab sich jeweils als Enkelin aus und wollte von den Angerufenen unter einem Vorwand in einem Fall 30.000 Euro und in dem zweiten Fall 4.000 Euro leihen. Die Angerufenen erkannten letztlich die Betrugsmasche und es kam zu keinen Geldübergaben. Die Vorfälle wurden bei der Polizei angezeigt. Diese hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Betrugsmasche „Enkeltrick“ ist hinlänglich bekannt und die Polizei warnt nochmals ausdrücklich vor solchen Betrugsmaschen, die in den verschiedensten Varianten kursieren, wie z.B. der Falsche Polizeibeamte oder der Bekanntentrick.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...